Kinder malen für Mädchen in Kambodscha

Der Berliner Botschafterkreis lud am 18. September 2010 zu einer großen Malaktion „Mamas der Welt“ in Berlins einzigem erhaltenen klassizistischen Hof, dem Kunsthof in Berlin Mitte. Dort entstanden vielfältige und sehr eindrucksvolle Arbeiten, die prämiert und versteigert wurden. Die Galeristin Elzbieta della Rovere mobilisierte Kunstpädagogen als Betreuer und Kunsthistoriker als Juroren der Aktion.

Voller Elan moderierte der Schauspieler Roman Kigewski den Tag und sorgte so für die richtige Stimmung bei der Versteigerung. Der Erlös kommt unserem Projekt in Kambodscha zugute.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und besonders bei unseren Sponsoren:

Fa. Bösner, Berlin
Fa. Faber-Castell, Nürnberg
Fa. Staples, Stuttgart
Fa. Werbung und Druck, Berlin
Restaurant Que Pasa, Berlin
Biofruchtsäfte, Kyritz
Carola Klaner, Berlin

Kinder malen für Mädchen in KambodschaKinder malen für Mädchen in Kambodscha