Spenden statt Geschenke

Geburtstage, Jubiläen, Hochzeiten… - Anlässe für Geschenke gibt es viele. Machen auch Sie sich immer wieder Gedanken, was Sie verschenken oder sich wünschen könnten? Wie wäre es mit einer Spende? Ein sinnvolleres Geschenk gibt es wohl kaum.

Ihr Geschenk oder Ihr Fest wird so zu einem Glücksmoment oder vielleicht sogar zu einem Glückstag für notleidende Menschen in der Dritten Welt. Von der Spende kann zum Beispiel ein Lehrer in einem abgelegenen Dorf in Guatemala bezahlt, eine zusätzliche Krankenschwester in einem südafrikanischen Hospiz für Aidswaisen eingestellt oder aber ein Stipendium für einen indischen oder burmesischen Studenten gewährt werden.

Wenn Sie sich anstelle von Geschenken Spenden zu einem festlichen Anlass wünschen, haben Sie die Wahl zwischen den folgenden Möglichkeiten:

  • Wir senden Ihnen Prospektmaterial und Überweisungsträger zu. Ihre Gäste können dann direkt auf das Stiftungskonto mit Angabe des Anlasses (z. B. Hochzeit Mustermann) spenden. Diese Spenden werden gesondert gebucht. Die einzelnen Spender erhalten ab einem Spendenbetrag über 200,-- € direkt von der Stiftung eine Spendenbescheinigung. Bei Spenden bis 200,-- € genügt der Einzahlungsbeleg zur Vorlage beim Finanzamt.
  • Sie können auch während Ihrer Feier Barspenden annehmen und diese an uns weiterleiten. Legen Sie hierzu bitte eine Spenderliste mit folgenden Angaben aus: Anlass der Spende sowie Name, Anschrift und Betrag des Spenders. Gerne können wir den einzelnen Spendern eine Spendenbescheinigung und ein Dankesschreiben zusenden. Unterlagen über die Stiftung bzw. für ein bestimmtes Projekt sowie eine Spenderliste senden wir Ihnen gerne auf Wunsch zu.
  • Die Spenden werden von Ihnen entgegengenommen und an die Stiftung weitergeleitet. Dann erhalten nur Sie die Spendenbescheinigung über den eingezahlten Betrag.

Sprechen Sie uns bitte an, wir beraten Sie gerne:

Cristina Silva Braun
Telefon: 02331 / 4891 350 oder per Mail: cristina.silva-braun@gkstiftung.de